mapa
czpoen

Jagdverein [ Assoziation oder Verein ]

Er wurde im Jahr 1961 gegründet und das Ausmass des Jagdreviers betrug 1560 ha nach der Verteilung der grössten Jagdreviere von Oder-Land, die ein Flächenausmass von über 6 000 ha hatten. Zum Vorsitzenden des Jagdvereins wurde Herr Vítek František und zum Geschäftsführer Herr Kadlubica Jan gewählt. Die Grenzen des Jagdreviers waren die Grenzen der Gemeinden von Norden des Katasters - Kaménka, Heřmanice, Heřmánky, Jakubčovice nad/O, Nová Ves, Loučky und Vítovka.

Noch vor der Gründung der MS Jakubčovice n/O knüpften sie eine unzertrennliche Freundschaft mit MS Tovačov im Jahr 1956 an, die bis heute andauert. Die Gründer waren für MS Tovačov Herr Přehnal Antonín und Doležel Josef, für MS Jakubčovice n/O Herr Kurovec Milan, Vítek František, Pešl Alois.

Im Jahr1967 eine Änderung in der Leitung der Interessenorganisation MS, Vorsitzender wurde Herr Biskup Adolf und zum Jagdgeschäftsführer wurde Herr Loučka František gewählt, eine Änderung entstand im Jahr 1969, Herrn Loučka ersetzte Herr Šustek Josef bis zum Jahr 1972.

In die Lokalität des bestehenden Reviers wurde in dieser Zeit "Dammwild" eingeführt und in Akklimatisierungsgehegen für die Zeit eines Jahres angeordnet "Dammwild". Unter den Begründern der "Damwildbereiche" waren MS Jakubčovice - hat 6 Stück Damwild ausgesetzt, Kaménka - hat 8 Stck. Dammwild ausgesetzt und das benachbarte MS Odry I.- hat 6 Stck. Damwild ausgesetzt.

Im Jahr 1973 kam es zu einer Änderung in der Funktion des Jagdgeschäftsfühers, der Herr Maša Miroslav wurde, diesen ersetzte im Jahr 1975 Herr Rubáč Martin, der diese Funktion bis jetzt ausführt.

Im Jahr 1980 kam es zur Integration der Jagdreviere und aufgrund des Beschlusses von ONV, Abteilung VLHZ,wurde uns eine Jagdrevierfläche von einem Ausmass von 1292 ha zuerkannt. Es wurde der beste Teil Kaménka weggenommen und es wurde ein Teil des Jagdreviers - Vlkovsko zugeteilt. Nach sechzehn Jahren in der Funktion des Vorsitzenden MS, Herrn Biskup Adolf löste Herr Vašut Jan diesen ab, diese Funktion übte er nur kurz aus bis zum Jahr 1986 - dann resignierte er.

Den Vorsitzenden ersetzte Herr Švancer Josef und die Funktion führt er bis jetzt aus. Im Jahr 1993 entstand eine weitere nicht populäre Änderung der Grenzen des Jagdreviers, es wurde der Teil des Jagdreviers weggenommen, den MS als Austausch für Kaménka bekam - d.h. Vlkovsko. Das Flächenausmass des gegenwärtigen Jagdreviers ist 1043 ha.

Die Mitgliederbasis zählt 16 Mitglieder. Die Jägertätigkeit beruhte nicht nur im Schutz der Landschaft und des Wildes, seine Mitglieder waren immer aktiv und schlossen sich den Arbeiten nicht nur in der Landwirtschaft, im Forstwesen, aber auch bei Arbeiten für die Gemeinde an. Mit einem bedeutenden Anteil trugen sie beim Aufbau von Geschäften in Jakubčovice a/O. Heřmánky, Heřmanice und Loučky bei. Sie beteiligten sich auch am Aufbau eines Sport-areals in Jakubčovice, am Bau einer Brücke über den Fluss Oder zur Hüttenansiedlung. MS hat auch seinen eigenen Schiessstand aufgebaut, wo jährlich Schiesswettbewerbe abge-halten werden.

Im Jahr 2000 hat der Jagdverein MS unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Gemeinde den I. Jahrgang des Schiesswettbewerbs an der Batterie veranstaltet. Es nahmen 42 Schützen teil, nicht nur aus dem Kreis Novy Jicin. Die gleiche Anzahl von Schützen nahm auch an dem Schiesswettbewerb "Um den Preis von Novy Jičín" teil, der vom OMS in Novy Jičín veranstaltet wurde.

Zur Jägerei gehören auch Wettbewerbe von Jagdhunden, schon im April fand die "Frühjahrsführung der Jagdhunde statt". Im Juli realisiert der Mährischschlesische Klub der Jagdterrier KLZ (Cact) - Hütte -chata auf Vlkovsko 14.7., KBZ (Cact) - Hütte auf Vlkovsko 15.7., BZ - kleiner Rassen - Hütte auf Vlkovsko 25.8., LZ - kleiner Rassen - Hütte auf Vlkovsko 26.8.

Öffentlicher Schiesswettbewerb auf der Batterie II.Jahrgang "Um den Pokal des Gemeindebürgermeisters" 11.8. Schiessstand MS Jakubčovice n/O.

Ab dem Jahr1961 - 2000 wurde abgeschossen: Hirsche 14 Stck., Rehe 1 041 Stck., Hasen 2 096 ks, Damwild 109 Stck., Schwarzwild 192 ks, Fuchs 325 Stck.

Švancer Josef
Vorsitzender MS

PLAZIERUNG

WEITERE INFORMATIONEN: http://JakubcoviceNadOdrou.cz

DATENAKTUALISIERUNG: Ivana Náplavová org. 56, 01.12.2003 v 16:30 hodin